„Man kann einem Menschen nichts lehren, man kann ihm nur helfen es in ihm selbst zu entdecken“

– Galileo Galilei –

Fehlende Erfolge und mühevolles Lernen führen häufig zu Stress in der ganzen Familie.

Im Lernprozess setzt Lerncoaching da an, wo man selbst nicht mehr weiterkommt. Einige der typischen Herausforderungen sind:

  • Ich möchte gerne lernen, finde aber oft keine Motivation.
  • Es sind so viele Hausaufgaben, dann die Tests und Klassenarbeiten. Wo und wie soll ich überhaupt anfangen?
  • Ich verschiebe das Lernen ständig, das schlechte Gewissen bleibt.
  • Ich lasse mich zu leicht ablenken und habe Schwierigkeiten, den Fokus zu behalten.
  • Ich bin sehr nervös vor Prüfungen und kann Gelerntes nicht abrufen. Manchmal führt das sogar zu „blackouts“.
  • Ich verbringe insgesamt viel zu viel Zeit mit Lernen, ohne wirklich weiterzukommen.
  • Wenn ich vor der Klasse stehe und ein Referat halten muss, versagt mir die Stimme.

Das ist nur ein Ausschnitt und die Lernprozesse und Herausforderungen sind so individuell, dass es nicht das eine passende Konzept für alle gibt.

Auf jeden persönlich zugeschnitten nach seinen Wünschen und Bedürfnissen suchen wir gemeinsam Schritt für Schritt nach passenden Lösungen, in angenehmer und wertschätzender Umgebung. Ich unterstütze alle Lernenden, aufbauend auf der aktuellen Situation, seiner Persönlichkeit unabhängig von Alter oder Lerninhalt.

Es geht um die Freude am Lernen und um das Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten. Ich zeige Wege zum einfachen und effektiven Lernen mit Spaß. Dabei wird die Persönlichkeit gestärkt und die Lernkompetenz erweitert.
Die Methoden können sofort praktisch angewendet werden. Die positiven Lernerfahrungen geben den Impuls und den Spaß zum Lernen.